FTP server software
F : Wie wird eine eigene *.vfs Datei (virtuelles Dateisystem) für Benutzer und Gruppen eingerichtet

A : Zuerst einmal wird mindestens RaidenFTPD v2.2 build 88+ benötigt, weil erst ab dieser Version eigene virtuelle Dateisysteme unterstützt werden.

Das virtuelle Dateisystem von RaidenFTPD ist Serverorientiert, was bedeutet, dass allen Benutzern eines Servers die gleiche virtuelle Verzeichnisstruktur zur Verfügung steht. Jedoch gibt es Fälle, in denen eine eigene Verzeichnisstruktur für einige Benutzer oder Gruppenmitglieder benutzt werden soll. In älteren Versionen von RaidenFTPD gab es Methoden zum Einstellen des

Heimatverzeichnis des Benutzers

Basisverzeichnis der Gruppe

In einigen Fällen ist das aber nicht ausreichend und ab RaidenFTPD v2.2 build 88+ kann nun endlich jedem einzelnen Benutzer oder jeder Gruppe eine eigene *.vfs Datei zugewiesen werden.

Schritt 1: Starten Sie RaidenFTPD v2.2 build 88+ und es werden einige neue Verzeichnisse im Programmverzeichnis angelegt.

.\RaidenFTPD\VirtualFS

.\RaidenFTPD\VirtualFS\$ServerName\users

.\RaidenFTPD\VirtualFS\$ServerName\groups

Warnung : Das $ServerName steht für den Namen Ihres ftp Servers, welcher in der Datei *.ftpd definiert ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Servername keines der folgenden Zeichen enthält * ? | \ / .

Schritt 2: Sie haben beispielsweise einen Benutzer mit dem Namen 'root', welcher eine eigene *.vfs Datei (virtuelles Dateisystem) erhalten soll.

Starten Sie den Editor für virtuelle Dateisysteme, erstellen Sie eine neue *.vfs Datei und speichern sie mit SAVE AS unter folgendem Pfad und Namen ab

.\RaidenFTPD\VirtualFS\$ServerName\users\root.vfs

Warnung : Der Eintrag username darf keines der folgenden Zeichen enthalten * ? | \ / .

Schritt 3: Sie haben beispielsweise eine Gruppe mit dem Namen 'guest', welche eine eigene *.vfs Datei (virtuelles Dateisystem) erhalten soll.

Starten Sie den Editor für virtuelle Dateisysteme, erstellen Sie eine neue *.vfs Datei und speichern sie mit SAVE AS unter folgendem Pfad und Namen ab

.\RaidenFTPD\VirtualFS\$ServerName\groups\guest.vfs

Warnung : Der Eintrag groupname darf keines der folgenden Zeichen enthalten * ? | \ / .

 

Hinweis: Es gibt eine Wertigkeit bei der Benutzung von *.vfs Dateien. Das gilt sowohl für Benutzer, als auch für Gruppen und allgemeine virtuelle Dateisysteme. Die Wertigkeit der *.vfs Einstellungen ist Benutzer > Gruppen > Server .

Das wars

 

Copyright © RaidenFTPD TEAM , ALL RIGHTS RESERVED

REVISION 2.4, 2017-06-25

FTP server | Streaming server | WEB server